Firmenstammbaum

1905

Gründung der Firma Karl Eck:

Malermeister Karl Eck senior.

 

1907

Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses mit Werkstätte:

Bergstraße 19, Heidelberg-Neuenheim.

 

1954

Übernahme der Firma in 2. Generation:

Malermeister Karl Eck junior

 

1965

Erweiterung der Werkstätte mit Spritzlackiererei:

Bergstraße 17, Heidelberg-Neuenheim

 

1975

Errichtung eines neuen Geschäftshauses mit Autolackiererei:

Benzstraße 7, Dossenheim, Gewerbegebiet Süd

 

1989

Übernahme der Firma in 3. Generation:

Malermeister Manfred Eck und Betriebswirt Roland Eck,

Umwandlung der Firma in eine GmbH